Willkommen beim Ski Club Seebach


Liebe Freunde des Skisports,


wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage des Ski Club Seebach.
Hier finden Sie alles über unsere Aktivitäten und können sich rund um unseren Verein informieren.

Im Winter treffen wir uns entweder auf der Piste, in der Loipe oder auf der Sprungschanze. Der Skiclub Seebach ist in allen Sparten aktiv
– alpiner Skisport, Langlauf, Skispringen und Skiroller. Hier können Sie sich einen Überblick über die größten Erfolge verschaffen.

Hier finden Sie außerdem Informationen zu aktuellen Terminen, Trainingszeiten, Meldelisten und Ergebnislisten.

Doch auch im Sommer sind wir aktiv. Mit Lauftraining, Gymnastik, Mountainbiking, Nordic Walking, Inline-Skaten uvm. bereiten wir uns auf die Wintersaison vor.

Viel Spaß beim Stöbern.
Ihr Ski Club Seebach



02.10.2016 – 4. Seebacher Rollskilauf
Ausschreibung zum Rollskilauf am 02.10.2016 – hier downloaden
Meldeformular zum Rollskilauf am 02.10.2016 – hier downloaden


11.09.2016 – Familienwanderung (hier weiterlesen)


10.08.2016 – Jonas Bäuerle springt in Oberstdorf (hier weiterlesen)


10.08.2016 – Springen zum Georg-Thoma-Pokal in Bad Griesbach (hier weiterlesen)


sc seebach

10.08.2016 – Mountainbike-Tour in Hundsbach

Anlässlich des Sommerfestes veranstaltete der Skiclub Hundsbach eine geführte Fahrradtour durch die Wälder von Hundsbach. Mitfahren konnten alle Altersklassen, die Streckenlänge betrug 28 km und auch der Wettergott meinte es gut mit den Radfahrern. Von dem Skiclub Seebach beteiligten sich mehrere Teilnehmer an dieser Veranstaltung.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

20.07.2016 – Konditionswettbewerb in Konstanz

Die beiden alpinen Kaderläufer des Skiclub Seebach, Alina Bohnert und Mario Huber, erhielten eine Einladung zu dem Konditionswettkampf der Skiverbände Baden-Württemberg (SWB. Durchgeführt wurde die Veranstaltung vom Skibezirk Hegau-Bodensee in Konstanz. An insgesamt 5 Station mussten Koordination, Vielseitigkeit, Gleichgewicht, Kraft und Schnelligkeit unter Beweis gestellt werden. Mario Huber belegte in der Schülerklasse U14 den 9. Platz, Alina Bohnert in der Schülerklasse U16 den 3. Platz.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

20.07.2016 – Rollskiwettbewerb in Mannheim

Der Bereich um den Mannheimer Wasserturm verwandelt sich jedes Jahr kurz vor den Sommerferien zu einer großen Mitmach-Arena für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unter dem Motto "Sport & Spiel am Wasserturm" können die Sportvereine ihre Angebote der Bevölkerung präsentieren. Der Skiclub Mannheim hatte zu einem Rollskiwettbewerb eingeladen. Fünf Skisportler aus Seebach gingen an den Start. Die Schülerinnen und Schüler durchliefen in der ersten Hälfte der Wasserturm-Runde über 1 km einen Geschicklichkeitsparcours, bevor es in der zweiten Hälfte im Doppelstock-Schub rund um das Wahrzeichen der Stadt Mannheim ging. Cora Bäuerle erreichte bei den Schülerinnen den ersten Platz, Sophia Feißt kam auf Platz fünf. Ebenfalls Platz eins für Laurenz Marx bei den Schülern. Ab der Jugendklasse fanden Teamsprints statt, dabei musste jeder Läufer abwechselnd 6 Runden über je 1 km bewältigen. Hier erzielte das Team Adrian Feißt und Jonas Bäuerle Rang vier.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

02.07.2016 – Trainingslager der Skisportler

Zu einem Trainingslager für alpine und nordische Sportler hatte der Bezirk 1 nach Bad Griesbach eingeladen. Auf dem Trainingsplan standen Einheiten mit den Rollski und Inliner, auch Sprungtraining sowie Hallentraining wurde durchgeführt. Das ganze wurde durch Fußballspielen aufgelockert. Die Sportler aus verschiedenen Vereinen und Wintersportarten hatten bei dem gemeinsamen Training viel Spaß. Vom Skiclub Seebach nahmen bei dieser Veranstaltung 10 Sportler und 2 Trainer teil. Zum Abschluss wurde am Sonntag die Bezirksmeisterschaft im Sprunglauf durchgeführt.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

20.06.2016 – Skiclub Seebach fährt Wasserski

Wirklich verdient hatten sich die Jungen und Mädchen des Skiclub Seebach eine Freizeitaktivität der besonderen Art. Sie hatten zum vierten Mal in Folge den Bezirksnachwuchs-Cup gewonnen. Nach einem Punktesystem werden hier Alpin- und Langlaufrennen sowie Sprungläufe gewertet. Den mit diesem Pokal verbundenen Geldpreis durften die Nachwuchssportler nun für eine gemeinsame Unternehmung verwenden. So ging es am vergangenen Freitagabend Richtung Freiburg an den Tunisee.
(bf)
Weiterlesen


20.06.2016 – Jonas Bäuerle springt bei Georg-Thoma-Pokal (hier weiterlesen)


10.06.2016 – Einweihung des neuen Ski-Club-Kombis
Das Grillfest zur Einweihung findet am Freitag den 10.06.16 ab 18 Uhr beim Feuerwehrhaus in Seebach statt.
Wir würden uns freuen möglichst viele Spender begrüßen zu dürfen.


sc seebach

30.04.2016 – Der Maibaum steht

"Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht", so das einleitende Lied von dem "Duo Grenzenlos" am Vorabend zum 1. Mai in der Mummelsee. Der Skiclub hatte auch in diesem Jahr zum Maibaumstellen und im Anschluss daran zur Maibaumparty eingeladen. Bevor jedoch gefeiert werden konnte, hatten die zahlreichen Helfer aus Skiclub, Feuerwehr und ortsansässigen Betrieben wieder die Aufgabe den 26 Meter langen Baum, ohne maschinelle Hilfe, oberhalb der Mummelseehalle aufzustellen. In diesem Jahr musste dies zügig über die Bühne gehen, da starker Regen und Windböen vorhergesagt waren. Unter dem Kommando von Markus Huber lief alles routiniert ab. Kaum stand der Baum setzte auch schon starker Regen ein, der Fassanstich wurde kurzerhand in die Mummelseehallte verlegt. Das Freibier, in diesem Jahr von der Firma Holzbau Schnurr gestiftet, wurde unter den Klängen des Musikvereins Seebach an die zahlreichen Helfer ausgeschenkt. Das "Duo Grenzenlos" spielte anschließend zum Tanz auf, was auch reichlich genutzt wurde.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

23.04.2016 – Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft als Höhepunkt

Der Skiclub Seebach hatte zur Winterabschlussfeier, verbunden mit einem Helferfest, in das Schützenhaus eingeladen und Marcel Albrecht, als neuer Vorsitzender, konnte ein volles Haus begrüßen. Darunter waren auch Mitglieder von dem Skiclub Hundsbach und der Skizunft Bad Griesbach, welche den heimischen Verein, vor allem bei den Deutschen Rollski-Meisterschaften im Berglauf unterstützt haben. Die Ausrichtung dieser Meisterschaft kann als Höhepunkt im vergangenen Jahr gesehen werden, so der Vorsitzende Albrecht. Sportliche Glanzpunkte setzte auch Langläufer Josua Strübel mit dem 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft auf der Langstrecke über 50 km, sowie dem Gewinn der Gesamtwertung im Deutschlandpokal. Ein detaillierter Rückblick zeigte auf....
(bf)
Weiterlesen


01.03.-26.05.2016 – Der Ski Club Seebach braucht Eure Hilfe (hier geht's zur offiziellen Seite)

weitere Info's gibt es auch – hier

26.03.2016 – Vereinsmeisterschaft Alpin (Parallelslalom) (hier weiterlesen)


25.03.2016 – Vereinsmeisterschaft im Langlauf (hier weiterlesen)


sc seebach

19.03.2016 – Josua Strübel holt Bronze bei Deutscher Meisterschaft

Mit der Bronzemedaille bei einer Deutschen Meisterschaft konnte der 21-jährige Josua Strübel vom Skiclub Seebach den bisher größten Erfolg seiner sportlichen Karriere feiern. Den Titel sicherte er sich auf der Langstrecke über 50 km in der klassischen Technik, ausgetragen wurden die Meisterschaften im Nordic-Center am Notschrei.
(bf)
Text Foto: Josua Strübel (Start-Nr.: 47)

Weiterlesen


19.03.2016 – Peter Schmälze zweifacher Vizemeister bei Bezirksmeisterschaft (hier weiterlesen)


sc seebach

19.03.2016 – Doppelsieg für Marcel Huber bei Talentiade

Mit einem zweifachen Erfolg endete die Wintersaison für den jungen Rennläufer Marcel Huber vom Skiclub Seebach. Die Rheinbrüder hatten zu dem Finale der Talentiade für die Schülerläufer U8/U10 an den Skihang Seibelseckle eingeladen. Durchgeführt wurden ein Vielseitigkeitslauf und ein Parallelslalom.
(bf)
Text Foto: Die Teilnehmer aus Seebach an der Talentiade

Weiterlesen


05.03.2016 – Bernd Maier ist zweifacher Deutscher Meister (hier weiterlesen)


sc seebach

05.03.2016 – Ergebnisse der nordischen Schüler-und Jungendläufer

Bei dem Rechbergpokal in Bernau starteten zwei Läufer vom Skiclub Seebach. Adrian Feißt wurder Erster in der Jugendklasse 18 und gewann auch die Gesamtwertung des Peltonencup 2016. Sofia Feißt wurde Sechste in der Schülerklasse 15.
Ein weiterer Wettbewerb im Rahmen der VR-Talentiade wurde vom SV Baiersbronn am Kniebis durchgeführt. Die Ergebnisse für die Langläufer aus Seebach: 8. Mareike Schmälzle, 9. Gabriele Vogel (beide U10w); 6. Benjamin Vogel (U12m).
(bf)
Text Foto: Die Teilnehmer an der Talentiade


05.03.2016 – Josua Strübel bei Continental-Cup am Start (hier weiterlesen)


05.03.2016 – Ergebnisse der alpinen Schülerläufer (hier weiterlesen)


28.02.2016 – Alina Bohnert und Mario Huber starten bei DSV-Schülercup (hier weiterlesen)


28.02.2016 – Rennen der Nordischen Läufer (hier weiterlesen)


sc seebach

28.02.2016 – Alle Titel gehen nach Seebach

Mit insgesamt 14 nordischen Läufer war der Skiclub Seebach bei den Bezirksmeisterschaften des SVS Skibezirk I vertreten. Durchgeführt wurden die Meisterschaften von dem Skiclub Hundsbach im Skistadion am Kniebis. Beinahe in allen Altersklassen wurde der erste Platz belegt und alle 6 Bezirksmeistertitel gingen nach Seebach. Die Ergebnisse..
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

28.02.2016 – Parallelslalom am Seibelseckle

Gleichermaßen spannend für Teilnehmer und Zuschauer ist ein Parallelslalom. Durchgeführt wurde ein Wettkampf dieser Art von dem Skiclub Ottenhöfen am Skihang Seibelseckle. Nach einem einführenden Durchgang, der für die Festlegungen der Paarungen diente, begannen die Ausscheidungsläufe. Läufer gegen Läufer - der Schnellste kommt eine Runde weiter. Der Skiclub Seebach war mit 13 Rennläufer am Start, welche folgende Ergebnisse erreichten: 1. Marcel Huber, 2. Gero Haupt, Viertelfinale-Max Huber (alle U8m-U10m); Viertelfinale-Cora Bäuerle, Viertelfinale-Lisa Rinner, Achtelfinale-Alina Maier (alle U12w-U14w); 3.Johannes Schmälzle, Viertelfinale Alexander Haupt, Achtelfinale Jan Rinner (alle U12m-U14m); 2. Rebekka Fischer (Jugend weiblich-Damen); 4. Peter Schmälzle, Viertelfinale Marco Schnurr, Achtelfinale-Stefan Huber (alle Jugend männlich-Herren).

Text Bild: Teilnehmer aus Seebach an dem Parallelslalom
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

28.02.2016 – Die Jüngsten starten bei dem Bambinirennen

Ein Rennen für die jüngsten Rennläufer veranstaltete der Skiclub Hundsbach am Skihang Unterstmatt. Startberechtigt waren Läufer der Altersklassen U5 bis U12, zu fahren waren zwei Durchgänge eines Vielseitigkeitslaufes, gewertet wurde der schnellste Lauf. Auch wer im ersten Durchgang discqualifiziert wurde, durfte im zweiten Durchgang nochmals starten. Die Läufer aus Seebach erzielten folgende Ergebnisse. 1. Franka Huber (U5w); 1. Max Huber (U8m); 2. Marcel Huber, 7. Benedikt Sehlinger (beide U10m; 7. Alina Maier (U10w).

Text Bild: Teilnehmer aus Seebach an dem Bambini-Vielseitigkeitslauf
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

27.02.2016 – Marcel Huber gewinnt bei Talentiade

Ein Rennen im Rahmen der Talentiade veranstaltete die Skiabteilung der Rheinbrüder Karlsruhe am Skihang Seibelseckle. Am Start waren 121 junge Rennläufer der Jahrgänge 2006 bis 2009, mit dabei auch 6 Nachwuchssportler des Skiclub Seebach. Marcel Huber gewann seine Altersklasse, in der 16 Läufer starteten.
(bf)
Weiterlesen


27.02.2016 – Wälderpokal in Urach (hier weiterlesen)


27.02.2016 – Baden-Württembergische Meisterschaften alpin (hier weiterlesen)


27.02.2016 – Bernd Maier startet bei FIS Master Cup (hier weiterlesen)


10.02.2016 – Podestplätze für Langläufer Josua Strübel (hier weiterlesen)


10.02.2016 – Schüler-Schwarzwaldmeisterschaften Alpin (hier weiterlesen)


sc seebach

10.02.2016 – Skispringer Jonas Bäuerle bei Helvetia-Nordic-Trophy

Zweimal den fünften Platz belegte Skispringer Jonas Bäuerle bei dem Helvetia-Nordic-Trophy, die größte Wettkampfserie der Schweiz im nordischen Bereich. Gesprungen wurde von der 60 Meter Schanze, Jonas Bäuerle sprang dabei Weiten von 52 bis 55 Metern.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

31.01.2016 – Doppelsieg für Marcel Huber und Marco Schnurr

Einen zweifachen Erfolg konnten die beiden alpinen Rennläufer Marcel Huber (U10m) und Marko Schnurr (Herren) bei der SVS-Nord Meisterschaft landen. Sowohl im Riesenslalom, wie auch im Slalom konnten sich beide gegen die Konkurrenz durchsetzen und kamen auf Platz 1. Einen ersten Platz gab es auch für Lisa Kern, die im Riesenslalom bei der weiblichen Jugend vorne lag. Ausgetragen wurde die Meisterschaft am Skihang Seibelseckle, Ausrichter war die Skiabteilung der Rheinbrüder Karlsruhe.
Nach der Klassenwertung gab es für die Läufer aus Seebach folgende Ergebnisse im -Riesenslalom: 2. Max Huber, 8. Pirmin Maier, 9. Marc Braun (alle U8m); 1. Marcel Huber, 2. Gero Haupt, 7. Lorenz Maier, 8. Nick Braun (alle U10m); 7. Alina Maier (U12w); 11. Alexander Haupt, 14. Jan Rinner (beide U12m); 4. Lisa Rinner (U14w); 9. Johannes Schmälzle (U14m); 1.Lisa Kern (Jugend weiblich); 1. Marco Schnurr (Herren). -Slalom: 2, Max Huber (U8m); 1. Marcel Huber, 2. Gero Haupt (beide U10m); 5. Alexander Haupt (U12m); 3. Johannes Schmälzle (U14m); 1. Marco Schnurr (Herren).
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

31.01.2016 – Podestplätze für Langläufer aus Seebach

Ein großes Teilnehmerfeld mit genau 200 Läufer konnte der Skiclub Hundsbach bei dem Hauerskopf-Pokallanglauf im Skistadion auf dem Kniebis verzeichnen. Auch der Skiclub Seebach war mit zahlreichen Langläufer bei diesem Wettkampf vertreten. Die Bambinis als Jüngste mussten dabei Strecken von 0,8 km laufen, bei den älteren Startern waren es dann bis zu 10 km. Bis zu den Schülern 11 war die klassische Technik vorgegeben, ab Schüler 12 die freie Technik. Die Langläufer aus Seebach erzielten in der Klassenwertung folgende Ergebnisse:
10. Gabriele Vogel (S10w-1,8 km); 5. Cora Bäuerle (S13w-3,6 km); 4. Laurenz Marx (S15m-5 km); 6. Sofia Feißt (S15w-5 km); 1. Jonas Bäuerle (J16m-10 km); 3. Adrian Feißt (J17m-10 km); 2. Stephan Strübel (H21-10 km); 3. Julia Berger (D21-5 km); 2. Achim Huber (H31-10 km); 3. Jörg Marx (H46-10 km); 1. Reinhold Oberle (H61-10 km).
(bf)
Weiterlesen


31.01.2016 – Deutsche Meisterschaft im Langlauf (hier weiterlesen)


sc seebach

23.01.2016 – Voller Terminkalender für die alpinen Rennläufer

Toller Start für die beiden Kaderläufer des Skiclub Seebach. Bei dem Eröffnungsrennen des SVS, durchgeführt vom SV Kirchzarten im Kaunertal, konnten Alina Bohnert und Mario Huber gute Platzierungen erreichen. Durchgeführt wurden insgesamt drei Wettbewerbe. Alina Bohnert kam in der U16 Wertung auf Platz 6 und 3 im Riesenslalom und wurde Vierte im Slalom. Für Mario Huber war es in der U14 Wertung Platz 3 im Riesenslalom und Platz 17 im Slalom, im zweiten Riesenslalom schied er aus. Einen weiteren Einsatz hatte Alina Bohnert bei einem Wettbewerb zu dem DSV Schülercup, durchgeführt von dem WSV München in Kaltenbach/Tirol. Im Riesenslalom erreichte...
Weiterlesen


sc seebach

23.01.2016 – Glückliche Kinder auf Ski

Wenn auch etwas später wie ursprünglich vorgesehen, so konnte der Skiclub Seebach nun doch noch den Kinderskikurs am Skihang Seibelseckle durchführen. 70 Kinder wurden dort von 20 Skilehrer und Betreuer an zwei Vormittagen mit den Grundlagen des Skifahrens vertraut gemacht. Bei dem Abschlusslauf am letzten Tagen konnten die Kinder dann den anwesenden Eltern das Erlernte vorführen. Als Erinnerung an den Skikurs wurden jedem Kind eine Urkunde und ein kleiner Pokal überreicht.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

23.01.2016 – Stephan Strübel auf Siegerpodest bei Schwarzwaldmeisterschaft

Die Bronzemedaille gab es für Stephan Strübel bei den Schwarzwaldmeisterschaften im Langlauf. In der Herrenklasse 21 kam er auf den zweiten Platz, in der Meisterwertung der Herren war dies Platz 3. Mit insgesamt 6 Sportler war der Skiclub Seebach am Start. Durchgeführt wurde der Wettbewerb von dem SC St. Peter im Nordic-Center am Notschrei, zu laufen war in der freien Technik. Die weiteren Platzierungen nach der Klassenwertung für die Läufer aus Seebach:
Weiterlesen


sc seebach

17.01.2016 – Skiclub Seebach führt Langlauf-Talentiade durch

Herrliches Winterwetter, leichter Schneefall und eine von dem SV Kniebis gut präparierte Loipe, das waren die äußeren Bedingungen am Sonntag im Skistadion am Kniebis. Am Start 84 Kinder aus 11 Vereinen aus dem gesamten Schwarzwald. Der Skiclub Seebach suchte mit Unterstützung der Volksbank Achern talentierte Nachwuchsläufer. Eingeteilt in den Altersklassen von Bambini bis Schüler 14/15 mussten die Nachwuchsläufer Strecken von 0,5 bis 3 km bewältigen. Unterwegs waren zusätzlich Geschicklichkeitsübungen zu absolvieren: Einen Kreisel durchlaufen, einen kurzen Slalom bewältigen,...
Weiterlesen


17.01.2016 – Bernd Maier startet bei FIS-Masters-Cup (hier weiterlesen)


17.01.2016 – Josua Strübel auf dem Siegerpodest (hier weiterlesen)


17.01.2016 – Talentiade Skilanglauf am Kniebis
Ergebnisliste zur Talentiade am 17.01.2016 – hier downloaden


09.01.2016 – Josua Strübel siegt bei Deutschland-Pokal (hier weiterlesen)


sc seebach

03.01.2016 – Trainingslager nordisch in Balderschwang

Bei gutem Wetter und guten Bedingungen konnte die nordische Rennmannschaft ein Trainingslager in Balderschwang absolvieren.
Weiterlesen


sc seebach

06.12.2015 – Nikolaus beim Skiclub Seebach

über 30 Kinder, sowie ihre Trainer und Betreuer, hatten sich zur Nikolausfeier des Skiclub Seebach in der Mummelseehalle versammelt. Um die Wartezeit auf den Nikolaus zu verkürzen, gab es für die Kinder erst einmal Grillwurst und Weck, aber schon bald klopfte es an die Tür...
(bf)
Weiterlesen


01.12.2015 – Josua Strübel startet in die Wintersaison (hier weiterlesen)


29.10.2015 – Gutes Ergebniss für Laurenz Marx bei Murglauf (hier weiterlesen)


sc seebach

29.10.2015 – Jonas Bäuerle springt in Einsiedeln

Zusammen mit seinen Trainingskollegen Marc und Sven Günter vom SV Obertal-Mitteltal fuhr Jonas Bäuerle vom Skiclub Seebach nach Einsiedeln in der Schweiz um dort an dem Helvetia-Nordic-Trophy teilzunehmen. Gesprungen wurde auf der Simon-Ammann-Schanze, eine 70 Meter Mattenschanze.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

16.10.2015 – Skiclub Seebach beschließt erfolgreichstes Jahr der Vereinsgeschichte

"Dies war das erfolgreichste Jahr des Skiclub Seebach seit der Gründung vor 88 Jahren", so der 1. Vorsitzende Markus Huber in seiner Begrüßung an der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kernhof. Josua Strübel als zweifachen Deutschen Juniorenmeister im Langlauf, im alpinen Bereich fand Alina Bohnert Aufnahme in den Landeskader und Mario Huber war zweitbester Läufer aus Baden-Württemberg in der Kids-Cross-Serie. Vor wenigen Tagen als Abschluss der Saison die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Rollkskilauf.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

18.10.2015 – Skiclub wandert auf den Belchen

Zu einer Wanderung auf den Belchen hatte der Skiclub Seebach eingeladen. Unter der Führung von Tourenwart Roland Käshammer wurde das Gebiet um einen der schönsten Aussichtsberge im Schwarzwald erkundet. Ausgangspunkt für die 15 km lange Wanderung war das Wiedener Eck, von dort aus ging es auf dem Westweg zu dem Belchen. Nachdem sich die Wolken verzogen hatten, konnte man von dem vierthöchsten Berg im Schwarzwald eine herrliche Aussicht genießen.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

04.10.2015 – Julia Berger wird Deutsche Meisterin mit den Rollski

Meisterehren erkämpften sich bei den Deutschen Rollskimeisterschaften in Seebach zwei Sportler von dem heimischen Skiclub. Deutsche Meisterin bei den Juniorinnen wurde Julia Berger, Vizemeister in der männlichen Jugend 18 wurde Adrian Feißt. Weitere Sportler von dem Skiclub Seebach erreichten bei diesem sportlichen Großereignis in der Klassenwertung folgende Platzierungen:
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

03.10.2015 – Viele Podestplätze für junge Sportler aus Seebach

Im Rahmen der Deutschen Rollskimeisterschaften wurde von dem Skiclub Seebach am Samstagnachmittag für die jüngeren Jahrgänge ein Inliner-Wettbewerb auf dem Hornisgrindeplateau durchgeführt. Startberechtigt waren die Jahrgänge Bambini U7 bis Schüler 15. Die Rennstrecke war 1 km, unterwegs mussten verschiede Geschicklichkeitsübungen absolviert werden, wie Kreise fahren, kleine Sprünge, Slalom und Wurfübungen.
(bf)
Weiterlesen


04.10.2015 – Deutsche Meisterschaften im Rollskilauf
Ergebnisliste Rahmenwettkampf, 03.10.2015 – hier downloaden
Ergebnisliste deutsche Meisterschaften Rollski, 04.10.2015 – hier downloaden


sc seebach

03/04.10.2015 – Auf schnellen Rollen den Berg hinauf

Deutsche Rollskimeisterschaft in Seebach

Ein sportliches Großereignis wird derzeit in Seebach vorbereitet. Am Wochenende Samstag, 3. und Sonntag, 4. Oktober fällt der Startschuss zu den Deutschen Rollskimeisterschaften im Berglauf 2015. Rollskilauf, einst Sommer-Trainingsdisziplin der nordischen Wintersportler, hat sich zu einer eigenständigen Sportart entwickelt in der seit Jahren auch Meisterschaften ausgetragen werden. Die Vorbereitungen des Skiclub Seebach laufen nun mit Hochdruck um den Sportlern und Zuschauern bei diesem, nicht alltäglichen Ereignis, spannende Wettkämpfe zu bieten. Die beiden Hauptverantwortlichen aus den Reihen des Vereins, Helmut Strübel und Mathilde Bäuerle, haben attraktive Strecken ausgesucht die einer Meisterschaft würdig sind. So starten die Sportler am Samstag bei dem einführenden Prolog am Hotel Mummelsee um dann nach 1,6 km und 120 Höhenmeter am Hornisgrindeturm durch das Ziel zu laufen. Am folgenden Wettkampftag werden die Teilnehmer mit dem Rückstand aus dem Prolog zu einem Verfolgungsrennen auf die Strecke geschickt. Gestartet wird hier bei dem Sägewerk Schnurr in der Ortsmitte von Seebach, über die Sommerseite geht es dann für die Schüler auf der L87 bis zu dem Gasthaus Wolfsbrunnen. Sie haben dann 4,3 km und 280 Höhenmeter absolviert. Für die Jugendläufer, sowie die Läufer der Damen- und Herrenklasse, führt die Rennstrecke weiter auf der L87 bis zur Einmündung an der Schwarzwaldhochstraße. Der Zielstrich für diese Klassen wird nach 7,3 km und 460 Höhenmeter überquert. Für jüngere Sportler findet am Samstag oben auf der Hornisgrinde ein Rahmenwettkampf statt. Auf einer Runde mit Geschicklichkeitseinlagen von 1,0 km Länge können Bambinis und Schülerläufer bis S15 ihre läuferischen Talente unter Beweis stellen.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

23.08.2015 – Skiclub Seebach erhält bronzenen Stern des Sports 2015

Der Skiclub Seebach hat sich im Wettbewerb "Sterne des Sports 2015" erfolgreich beworben und sich auf regionaler Ebene den großen bronzenen Stern des Sports und eine Prämie von 750 Euro gesichert. Der Sieg berechtigt nun gemeinsam mit rund 200 weiteren Vereinen zur Teilnahme am Wettbewerb für Baden-Württemberg.
Die "Sterne des Sports" ist ein Wettbewerb, der vom Deutschen Olympischen Sportbund....
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

23.08.2015 – Jonas Bäuerle bester Ortenauer Skispringer

Einen Sprungski konnte sich Jonas Bäuerle vom Skiclub bei der Georg-Thoma-Pokalserie der Skizunft Bad Griesbach sichern. Als erneut bester Springer aus der Ortenau erhielt er diesen Preis der LBS-Landesbausparkasse. Bei dem dritten und somit abschließenden Springen auf der großen Schanze K57 belegte er in der Jugendklasse 16 mit Weiten von 51 und 52 Metern den vierten Platz. In der Gesamtwertung der drei Wettbewerbe war es für Jonas Bäuerle Rang fünf.
(bf)
Weiterlesen


01.08.2015 – Jonas Bäuerle macht weite Sprünge (hier weiterlesen)


03. und 04.10.2015 – Deutsche Rollskimeisterschaft im Berglauf mit Inlinerrennen für Schüler (hier weiterlesen)


25.07.2015 – Nordische Sportler bei Sommerwettbewerbe (hier weiterlesen)


25.07.2015 – Alpine Rennläufer bei Kondiwettkampf (hier weiterlesen)


sc seebach

04.07.2015 – Jonas Bäuerle springt Tagesbestweite

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Wochenende ein Trainingslager der Schülermannschaften alpin und nordisch in Bad Griesbach statt. Ausgerichtet wurde es von dem Trainerteam Skibezirk 1, des Skiverbands Schwarzwald. Eingebunden in das Trainingslager waren die Bezirksmeisterschaften im Sprunglauf. Dabei konnten auch Kinder mit Alpinski von der Kinderschanze K 10 Sprünge wagen. Vom Skiclub Seebach kam hier Mario Huber in der Kinderklasse auf den 2. Platz, in der Schülerklasse wurde Marcel Huber Zweiter, Max Huber Dritter. Von der Schanze K57 sprang Jonas Bäuerle und mit 55,5 Meter konnte er die Tagesbestweite erzielen. Freuen konnten sich die Teilnehmer über Pokale die von der Sparkasse Offenburg/Ortenau zur Verfügung gestellt wurden.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

04.07.2015 – Auf der Rollerstrecke und von der Schanze

Auch bei hochsommerlichen Temperaturen sind die Sportler des Skiclub Seebach aktiv. Drei junge Läufer gingen mit ihren Skiroller in Lanzenhain bei den Offenen Hessischen Meisterschaften im Sprint und auf der Langstrecke an den Start. Gelaufen wurden jeweils mehrere Runden auf einem Kurs mit 1.100 Meter. Die Läufer aus Seebach erzielten im Sprint folgende Ergebnisse: 1. Fabienne Bäuerle, 2. Julia Berger (Juniorinnen - 5,5 km); 6. Stephan Strübel (Herren - 6.6 km). Auf der Langstrecke: 1. Fabienne Bäuerle, 2. Julia Berger (Juniorinnen - 16,5 km); 6. Stephan Strübel (Herren - 22,0 km).
Von der Schanze in Bad Griesbach sprang Jonas Bäuerle. Mit Weiten von 49 und 49,5 kam er bei dem Georg-Thoma-Pokal in der Jugend 16 auf den dritten Platz.
(bf)
Text Foto: viel Spaß dabei: Julia Berger, Fabienne Bäuerle und Stephan Strübel
Weiterlesen


sc seebach

20.06.2015 – Stephan Strübel startet bei Deutschen Rollskimeisterschaft

Am Wochenende fand in Carlsgrün/Oberfranken die Deutsche Rollskimeisterschaft auf der Flachstrecke statt. Unter den Teilnehmern befand sich auch Stephan Strübel vom Skiclub Seebach.
Die Meisterschaft wurde am Samstag mit einem Prolog über 1,5 km und 80 Höhenmeter eröffnet. Gelaufen wurde hier in der klassischen Technik, Stephan Strübel konnte in der Gesamtwertung den dritten Platz belegen. In der Klassenwertung Herren 21 war dies der erste Platz. Mit dem Rückstand aus diesem Prolog ging es dann am Sonntag in das Jagdrennen über 32,4 km in der freien Technik. Stephan Strübel beendete das Rennen mit dem 7. Platz, in der Klassenwertung Herren 21 mit Platz 2.
(bf)
Text Foto: Stephan Strübel am Start


Weiterlesen


sc seebach

13.06.2015 – Laurenz Marx startet bei Biathlonwettbewerb
Spannende Wettkämpfe lieferten sich über 40 junge Teilnehmer der Jahrgänge 2000 bis 2005 beim Biathlon Shooting-Star anlässlich der Einweihung des Biathlonzentrum Schömberg im Nordschwarzwald. Mit dabei auch Laurenz Marx vom Skiclub Seebach. Unter Anleitung von Talentscout und Biathlonlegende Fritz Fischer starteten abwechselnd immer vier Jungen und Mädchen zu einem kurzen Crosssprint mit Geschicklichkeitselementen und zweimaligem Liegendschießen mit dem Lasergewehr auf die Ziele in 20 Meter Entfernung. Laurenz Marx konnte in der Gesamtwertung den dritten Platz erreichen. Neben wertvollen Sachpreisen gab es natürlich noch jede Menge Autogramme von Fritz Fischer, der motivierend und immer für einen Spaß aufgelegt, stets mit praktischen Tipps zu Stelle war.
Unterstützt wurde der Biathlon Shooting-Star vom Deutschen Skiverband DSV und dessen Vertretern. Der Wachstruck der Deutschen Biathlonnationalmannschaft stand zwei Tage zur Besichtigung an der Anlage. Zahlreiche Interessierte konnten einen Blick hinter die sonst streng verschlossenen Türen werfen, hinter denen bis zu fünf Skitechniker das Material für die Spitzen-Biathleten präparieren, sowie ihre interessierten Fragen beantworten lassen
(bf)
Text Foto: Laurenz Marx vorn kniend
Weiterlesen


sc seebach

05.06.2015 – Jonas Bäuerle bei Sommerwettbewerbe

Skispringer Jonas Bäuerle vom Skiclub Seebach absolvierte in den vergangenen Tagen zwei Sprungwettbewerbe. Bei dem Frühjahresspringen auf der Brockenwegschanze des WSV Braunlage im Harz, kam er in der Schülerklasse 13/15 auf einen sehr guten zweiten Platz. Auf der 58 m Schanze erzielte er hier Weiten von 52 und 54 Metern.
Bei dem Nachwuchscup in Einsiedeln / Schweiz sprang er von der 77 m Schanze. Im Probesprung legte er eine Weite von 61 Meter vor, im Wettkampf dann auf Sprünge zwischen 54 und 56 Meter. In der U16 Klasse (Jahrgang 2000-2001) war dies der 8. Platz.
(bf)

Weiterlesen


sc seebach

30.04.2015 – Der Maibaum steht wieder im Dorf

Genau 28,3 Meter misst der Maibaum konnte Skiclubvorsitzender Markus Huber den zahlreichen Zuschauern verkünden, die in diesem Jahr das Maibaumstellen oberhalb der Mummelseehalle verfolgt hatten. Unter seinem Kommando hatte zuvor 45 Helfer aus den örtlichen Gewerbebetrieben, Feuerwehr und Skiclub den Baum aufgerichtet. Ausgerüstet mit langen Stangenpaaren und Seilen wurde auch in diesem Jahr ohne maschinelle Hilfe gearbeitet. Nach einer guten halben Stunde war es geschafft. Ein kräftiger Applaus der zahlreichen Zuschauer zeigte den Helfern, dass es auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Aktion war. Nachdem der Baum stand rüstete sich Christoph Fischer, Fachmann für Spezialfällungen, mit Steigeisen und Sicherheitsgeschirr aus, um in schwindelerregender Höhe den Kranz und die Wappen der ortsansässigen Handwerksbetriebe anzubringen. Musikalisch wurde die Aktion von der Musikkapelle Seebach begleitet und die Firma Roda Holzcenter aus Seebach hatte für die vielen Helfern ein Fass Freibier gestiftet. Der Festabend war aber mit dem Stellen des Maibaums noch nicht zu Ende. Verlagert wurde das Geschehen in die Mummelseehalle, wo zum "Tanz in den Mai" eingeladen wurde. Die Brüder Stefan und Daniel Dörflinger, bekannt als "Duo Grenzenlos", verstanden es wieder für Stimmung, bis weit nach Mitternacht, zu sorgen.
(bf)

Weiterlesen


30.04.2015 – Skiclub Seebach stellt wieder Maibaum (hier weiterlesen)


sc seebach

25.04.2015 – Deutscher Meister in den Reihen des Skiclub Seebach

Als sportlich erfolgreichstes Jahr seit Bestehen des Skiclub Seebach bezeichnete Vorsitzender Markus Huber die vergangene Saison zu Beginn der Winterabschlussfeier. Mit Josua Strübel konnte im Januar ein zweifacher deutscher Juniorenmeister in Seebach mit einem großen Empfang begrüßt werden. Im Schülerbereich wurde ein weiteres Mal der Bezirks-Nachwuchs-Cup vom Bezirk 1 gewonnen. Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der Skiclub Seebach sich diesen Pokal sichern.
(bf)
Weiterlesen


25.04.2015 – Winterabschlussfeier und Helferfest (hier weiterlesen)


sc seebach

18.03.2015 – Fabienne Bäuerle und Stephan Strübel sind Vereinsmeister

Nach einer langen und erfolgreichen Saison wurden von dem Skiclub Seebach noch die Vereinsmeister im Langlauf ermittelt. Im Skistadion am Kniebis mussten, je nach Altersklasse, Strecken von 1,3 bis 6 km gelaufen werden.
(bf)
Weiterlesen


04.04.2015 – Vereinsmeisterschaften Ski Alpin Parallelslalom (hier weiterlesen)


15.03.2015 – Jonas Bäuerle bei Finale von Deutschem Schülercup (hier weiterlesen)


15.03.2015 – Seebacher Rennläufer starten bei Hauerskopfpokal (hier weiterlesen)


15.03.2015 – Finale des Continental Cup (hier weiterlesen)


15.03.2015 – Alpine Bezirksmeisterschaften (hier weiterlesen)


07.03.2015 – Josua wieder bei Continental-Cup am Start (hier weiterlesen)


07.03.2015 – Skiclub Seebach startet bei Nordschwarzwaldpokal (hier weiterlesen)


07.03.2015 – Bernd Maier bei Bayrischen Meisterschaften (hier weiterlesen)


07.03.2015 – Alina Bohnert wird Vize-Schwarzwaldmeisterin (hier weiterlesen)


07.03.2015 – Zweimal Tagesbestzeit für Mario Huber (hier weiterlesen)


07.03.2015 – Jonas Bäuerle bei den BaWü-Meisterschaften (hier weiterlesen)


01.03.2015 – Josua Strübel führt in Gesamtwertung zu Deutschland-Pokal (hier weiterlesen)


01.03.2015 – Viele Podestplätze für den Skiclub Seebach (hier weiterlesen)


sc seebach

07.03.2015 – Mario Huber für Deutschen Schülercup qualifiziert

Am Wochenende fanden die letzten drei Rennen der Kids-Cross-Serie am Skihang Seibelseckle statt. Die Rennserie besteht aus insgesamt 6 Rennen, die zur Qualifikation zum Deutschen Schülercup in Balderschwang dienen. Am Start war auch Mario Huber vom Skiclub Seebach der bei zwei Rennen jeweils den 2. Platz und einmal den dritten Platz erzielen konnte.
(bf)
Weiterlesen


18.03.2015 – Vereinsmeisterschaft im Langlauf (hier weiterlesen)


sc seebach

21.02.2015 – Alina Bohnert auf Podestplatz bei Deutschen Schülercup

Einen hervoragenden dritten Platz konnte die U14 Rennläuferin Alina Bohnert vom Skiclub Seebach bei dem 6. und letzten Rennen um den Deutschen Schülercup erzielen. Nur zwei Rennläuferinnen aus Bayern musste Sie Vortritt lassen und war somit von 56 Teilnehmerinnen beste Läuferin aus Baden-Württemberg.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

14.02.2015 – Jonas Bäuerle startet bei Deutschen Schülercup

Mehrere Wettbewerbe in den vergangenen Wochen absolvierte Springer und Kombinierer Jonas Bäuerle vom Skiclub Seebach. Bei dem Deutschen Schülercup in Hinterzarten standen drei Wettkämpfe auf dem Programm. Gesprungen wurde jeweils von der K70 Schanze, im ersten Wettkampf wurde mit KO Sprints eine neue Wettkampfform gelaufen.
(bf)
Weiterlesen


21.02.2015 – Josua Strübel weiter bei Continental-Cup dabei (hier weiterlesen)


14.02.2015 – Josua Strübel führt weiterhin in Deutschland-Pokal (hier weiterlesen)


14.02.2015 – Skiclub Seebach stellt Meister in allen Klassen (hier weiterlesen)


07.02.2015 – Dritter Platz für Achim Huber bei Rucksacklauf (hier weiterlesen)


07.02.2015 – Nordische Läufer aus Seebach bei Hauerskopf-Pokallanglauf (hier weiterlesen)


07.02.2015 – Skiclub Seebach führte Riesenslalom durch (hier weiterlesen)


sc seebach

07.02.2015 – Podestplätze für Mario Huber bei Kids-Cross-Serie

Am Wochenende fanden die ersten drei Rennen der Kids-Cross-Serie in Oberjoch im Allgäu statt, darunter auch ein Nachholtermin für ein Rennen das ursprünglich im Januar im Südschwarzwald stattfinden sollte, aber aus Schneemangel abgesagt werden musste. Die Rennserie besteht aus insgesamt 6 Rennen, die zur Qualifikation zum Deutschen Schülercup dienen.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

01.02.2015 – Podestplätze bei VR-Talentiade

Mehrere Podestplätze konnten die Nachwuchsläufer vom Skiclub Seebach bei der VR-Talentiade der Rheinbrüder aus Karlsruhe belegen. Durchgeführt wurde dieser Wettbewerb am Skihang Seibeleckle, trotz kräftigem Schneetreiben behielten die jungen Rennläufer den Durchblick.
2. Marc Braun (Jg 2009m); 1. Max Huber (Jg 2008m); 1. Marcel Huber, 4. Nick Braun (beide Jg 2007m); 3. Gero Haupt, 4. Niklas Kühn (beide Jg 2006m); 6. Alexander Haupt (Jg 2004m).
(bf)
Weiterlesen


01.02.2015 – Alina Bohnert startete bei Deutschen Schülercup (hier weiterlesen)


01.02.2015 – Marcel Huber überzeugt bei Bambini-Rennen (hier weiterlesen)


01.02.2015 – Josua Strübel führt in der Deutschlandpokal Wertung (hier weiterlesen)


01.02.2015 – Skiclub Seebach startet bei Schwarzwälder-Läufertag (hier weiterlesen)


24.01.2015 – Jonas Bäuerle macht weite Sprünge (hier weiterlesen)


sc seebach

24.01.2015 – Seebach feiert zweifachen deutschen Meister Josua Strübel

Viele Glückwünsche durfte am vergangenen Samstag der zweifache deutsche Meister Josua Strübel entgegennehmen. Mit einem Ehrungsempfang würdigten die Gemeinde Seebach und der Skiclub die jüngsten Erfolge des neunzehnjährigen Spitzensportlers. Auf einer eigens errichteten Bühne im Schulhof konnte er seine beiden glänzenden Medaillen präsentieren, die er bei den Deutschen Meisterschaften im Langlauf in Oberwiesenthal erkämpfen konnte.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

24.01.2015 – Erfolge für die Wintersportler aus Seebach

Beste Wintersportbedingungen im Höhengebiet erfreut momentan die Wintersportler, denn so kann ein umfassendes Schneetraining durchgeführt werden und in Skirennen misst man sich mit Gleichalterigen aus anderen Vereinen.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

25.01.2015 – Langlauftalente wurden gesucht

Ganz im Zeichen von jungen Skisportlern stand am Sonntag das Skistadion am Kniebis. Der Skiclub Seebach und die Volksbank Achern hatten zur "VR-Talentiade" eingeladen. Bei dieser Veranstaltung konnten die jungen Nachwuchsläufer im Alter von fünf bis 15 Jahren ihr Können unter Beweis stellen und darauf hoffen, sich mit guten Leistungen für das Finale dieser Talentsichtung zu qualifizieren.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

20.01.2015 – Josua Strübel gewinnt zweimal Gold bei Deutsche Meisterschaft

Die Freude steht ihm förmlich in das Gesicht geschrieben. Die Krönung seiner bisherigen Laufbahn als Skilangläufer durfte der neunzehnjährige Jousa Strübel aus Seebach am vergangenen Wochenende in Oberwiesenthal im Erzgebirge erleben. Zweimal ganz oben auf dem Treppchen bei einer Deutschen Meisterschaft im Skilanglauf.
(bf)
Weiterlesen


25.01.2015 – Ski-Talente gesucht bei der "VR-Talentiade" (hier weiterlesen)


sc seebach

10.01.2015 – Skiclub Seebach führte Langlaufkurs durch

Ein Anfängerkurs für angehende Langläufer wurde vom Skiclub Seebach durchgeführt. In insgesamt vier übungseinheiten zu je 1,5 Stunden wurden insgesamt 8 Kinder, im Alter von 7 bis 14 Jahren, mit den Grundlagen des Langlaufs vertraut gemacht. Von Trainerin Mathilde Bäuerle wurde jeden Morgen ein Parcours im Gelände aufgebaut, der von den Teilnehmern durchlaufen wurde. Dabei wurde der Schwierigkeitsgrad von Tag zu Tag gesteigert und am letzten Tag konnten Alle die neue Trainingsloipe am Seibelseckle ohne Probleme durchlaufen. Zum Abschluss wurde ein Spiel durchgeführt und jeder Teilnehmer erhielt einen Pokal sowie eine Urkunde.
Junge Langlauftalente können sich am Sonntag 25. Januar mit Gleichalterigen messen. An diesem Tag führt der Skiclub Seebach, mit Unterstützung der Volksbank Achern, am Kniebis eine Talentiade durch. Info und Anmeldung dazu bei Mathilde Bäuerle ( 07842-30197).
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

10.01.2015 – Nordische Sportler aktiv

Sehr gute Leistungen zeigte der Kaderläufer Josua Strübel bei dem zweiten Continental Cup in Oberwiesenthal. Bei diesem internationalen Wettbewerb wurden drei Wettkämpfe durchgeführt. Im Sprint über 1,5 km wurde Josua Strübel 44, scheiterte allerdings im Prolog. Besser lief es dann im zweiten Wettkampf, ein Einzelrennen über 10 km in der freien Technik. Hier erzielte Er den 15. Platz und war damit bester deutscher Teilnehmer. Nochmals eine Steigerung gab es am dritten Tag mit dem 9. Platz im Einzelrennen über 10 km in der klassischen Technik.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

31.12.2014 – Skiclub Seebach führte Kinderskikurs durch

Der Wunsch nach Schnee hat sich für den Skiclub Seebach doch noch erfüllt. Zum Jahresende kam das ersehnte Weiß und der Kinderskikurs konnte zwischen Weihnachten und Neujahr am Skihang Seibelseckle durchgeführt werden. An insgesamt vier Vormittagen wurden die Kinder mit den Grundlagen des Skilaufens vertraut gemacht. Bei dem Abschlusslauf am letzten Tagen konnten dann die Kinder den anwesenden Eltern das Erlernte vorführen. Als Erinnerung an den Skikurs wurden jedem Kind eine Urkunde und ein kleiner Pokal überreicht.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

27.12.2014 – Alina Bohnert fährt auf den ersten Platz

Gleich zu Beginn der neuen Rennsaison legte Alina Bohnert einen guten Start hin. Bei dem SVS-Eröffnungsrennen am Feldberg-Seebuck konnte Sie im Riesenslalom die schnellste Zeit in der Schülerklasse U14 erzielen. Nach dem ersten Lauf hatte Sie noch einen Rückstand von dreizehn Hundertstel zu verzeichnen. Mit einem sehr guten zweiten Lauf wendete sich das Blatt und so hatte Sie im Endresultat über eine Sekunde Vorsprung. In dem Slalomwettbewerb am Vortag war Alina Bohnert ausgeschieden.
(bf)
Weiterlesen


31.12.2014 – Saisonstart für die nordischen Läufer (hier weiterlesen)


13.12.2014 – Josua Strübel läuft internationale Rennen (hier weiterlesen)


sc seebach

04.12.2014 – Nikolaus beim Skiclub Seebach

über 30 Kinder hatten sich zur Nikolausfeier des Skiclub Seebach mit Trainern und Betreuern in der Mummelseehalle versammelt. Um die Wartezeit auf den Nikolaus zu verkürzen, gab es für alle Kinder erst einmal Grillwurst und Weck, aber schon bald klopfte es an die Tür. Zusammen mit seinem Knecht Ruprecht schleppte der Nikolaus seinen prall gefüllten Sack herein, auch die Rute und das goldene Buch fehlten nicht. Manches muss besser werden, so der Nikolaus, da standen doch einige Verfehlungen in seinem dicken Buch. Jedoch auch mit Lob wurde nicht gespart und im Anschluss durfte dann jedes Kind ein Geschenk entgegennehmen.
(bf)
Weiterlesen


sc seebach

24.10.2014 – Sportliche Erfolge trotz Schneemangel

"Ein Winter, der kein Winter war", so Vorsitzender Markus Huber im Rückblick auf die vergangene Saison, in seiner Begrüßung zu der Generalversammlung des Skiclub Seebach im Gasthaus "Kernhof".
(bf)
Weiterlesen



z